___'Nur der pretty tighte Augenblick zählt..
Wenn jetzt Sommer wär, wäre ich am Meer...



Playlist


3rd Eye Blind- Semi-Charmed Life
Pohlmann- Wenn jetzt Sommer wär
Yellowcard- Empty Apartment
Billy Talent- Red Flag

Anfang..


Startseite
Archiv
Kontakt
Gästebuch
Abo

Ich&Ich


Wir halt
Tolle Leute
Bilda
Es ist warm...
Der Song der Woche
Klaus
Lewerps
Es ist warm continues..

www..


Design
Design
Link
Link

Hm...das war's

Joah... ich glaube so wie mir geht es mehreren von uns im Moment. Es ist November, das Jahr ist fast vorbei...und ich frage mich "was habe ich in diesem Jahr eigentlich großes geschafft?!" Eigentlich nicht viel, wenn man mal überlegt, was andere in diesem Jahr gefunden haben... Manche fanden Liebe, Schmerz, Erfahrungen... Naja, Erfahrungen habe ich in diesem jahr wohl mehr als genug sammeln können... aber positiv waren sie nicht wirklich... Im großen und ganzen war das ganze letzte Jahr eher von schlechten Dingen geprägt. Ich hab viel Mist gebaut und bei allen Leute, die irgendwas davon betrifft, möchte ich mich entschuldigen...ganz besonders bei einer Person, der ich wohl sehr weh getan habe. Ich habe neue Freunde gefunden und alte verloren, in manchen Menschen ihr wahres "Ich" erkannt (wie scheiße es auch klingen mag), habe mich selber ein Stück weit weiter entwickelt, aber keine besonderen Erkenntnisse gefunden, außer vielleicht, dass ich im nächsten Jahr eher drauf achte, wem ich vertraue und wem nicht und auch besser auf meine Freunde aufpasse und nicht aufgebe, bis es dann plötzlich beinahe zu spät und sich alles nur noch durch Glück zum Guten wendet.
Ich glaube, besonders der Sommer hat mich stark geprägt, wenn nicht sogar total verändert. Ich durfte viele Erfahrungen sammeln, die nicht immer gut waren, hab vieles verloren, was mir bis zu dem Zeitpunkt wichtig war, aber vor allem ein paar richtig gute Freunde gefunden, bei denen ich mich mal für alles bedanken wollte! Auch wenn das jetzt irgendwie scheiße klingt (MUHAHAHAHA): NWTLY :D *ggg*
Aber im Grunde kann man sagen, ich hab ein Stück Persönlichkeit entwickelt, was ich selber vorher nicht kannte, und das nicht zum Teil ohne diese Leute.
Außerdem hab ich gelernt, meine Überzeugung zu vertreten und mir treu zu bleiben und es nicht mehr immer allen recht machen zu wollen. Man könnte sagen , in manchen Punkten bin ich zur richtigen Einzelkämpferin geworden, ich hab gelernt, auf die Leute, die mir auf die Nerven gehn, zu scheißen und das auch offen zu sagen!
Aber ist das gut?! Naja, auf jeden Fall ist das Jahr ja noch nicht ganz zuende... wir werden sehen, was die letzten beiden Monate noch bringen... Die Zeit geht so schnell vorbei... Sie kommt auch nie mehr zurück. Teilweise ist das vielleicht auch ganz gut so, aber im großen und ganzen hätte ich dieses Jahr gerne nochmal zurück... um alles nochmal zu erleben, es bewusst zu genießen und zu fühlen und um vieles besser zu machen, um vorher nachzudenken, bevor ich bestimmte Dinge tue, die ich sehr unüberlegt getan habe. Aber wäre das ,was ich will? Hätte ich immer nachgedacht, bevor ich etwas getan habe, wäre ich um viele Erfahrungen und Momente ärmer und hätte vieles von dem, was ich jetz habe nicht. Möglicher Weise wären viele schlimme Dinge nicht passiert, aber aus vielem Schlechten ist schließlich auch Gutes geworden.

Also kann man im Großen und Ganzen nicht genau sagen, ob mein Jahr jetzt gut oder schlecht war...sagen wir es war... "speziell"!
Jetzt bleibt eigentlich nur noch Zeit, mich bei allen zu bedanken, die mir dieses Jahr mit all seinen Höhen und Tiefen ermöglicht haben, ohne euch wärs sehr sehr langweilig gewesen
Ganz besonder bei Eva wollt ich mich bedanken, wir haben wieder "zu einander" gefunden und jetzt ist es besser, als es je war, meiner Meinung nach! Ich hab dich lieb und " Wir werden immer Freunde bleiben"(Zitat: Cap udn Capper)

Abschließen will ich diesen 100 Meter langen Eintrag mit einem kleinen Teil aus einem Lied (wie könnte es anders sein)

Ich weiß, dass alles mal zu Ende ist
Weil nichts für immer ist

Doch es ist Zeit, die nicht verschwendet ist
Weil du sie nicht vergisst

Ich weiß, dass alles irgendwann zerbricht
Doch im Moment ist das so unwichtig
Weil du es nie vergisst
Weil der Moment es ist
Der unsterblich ist



Nehmt euch das zu Herzen,ich werds tun!

Ihr wisst,genau dass ihr mich liebt
Ich euch auch *g*
5.11.06 14:44
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen